Historie

Ihren Ursprung fand die heutige HEGEMANN GRUPPE im Jahre 1914 in der von August Reiners in Bremen gegründeten Baufirma, deren Hauptgeschäftsfeld der "Eisenbahnoberbau" war. Die HEGEMANN GRUPPE kann mittlerweile auf eine über 100-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken.
1973 übernahm DETLEF HEGEMANN, der Enkel von August Reiners, die Leitung der Firmengeschicke. Auf Basis eines klugen strategischen Konzepts und mit unternehmerischem Weitblick entwickelte er das Unternehmen stetig weiter, sodass es in den folgenden Jahren stark expandieren konnte.
Mittlerweile ist die HEGEMANN GRUPPE von der ursprünglichen Baufirma zu einer modernen Unternehmensgruppe herangewachsen, die sich in ihren Kompetenzfeldern Construction, Indutrie und Touristik stetig weiterentwickelt. Hohes Qualitätsbewusstsein, qualifizierte Mitarbeiter und deren starke Identifikation mit der Unternehmensgruppe prägen die heutige HEGEMANN GRUPPE ebenso wie eine bewegliche Organisationsstruktur, die sich den Arbeitsabläufen jeder individuellen Situation anpassen kann. Laufende Investitionen in einen modernen Maschinenpark ermöglichen es, die technischen Abläufe ständig zu optimieren.
Praxisorientierte Entwicklungen mit eigenen Patenten und Verfahrenstechniken tragen vor allem im Bereich des bautechnischen Umweltschutzes zum kontinuierlichen Ausbau der Wettbewerbsposition bei.

An der Spitze der DETLEF HEGEMANN AG steht heute Dipl.-Kfm. Tim Reiners, Urenkel von August Reiners, der als Vorsitzender des Vorstandes die Gruppe in vierter Generation führt. Alleinige Aktionäre sind die gemeinnützigen Stiftungen von Detlef und Ursula Hegemann.


»Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Mutigen ist sie die Chance.«

Victor Hugo (1802-85)

Copyright 2017 - Hegemann AG | Letzte Änderung am 20.06.2017 | Impressum | Intern